Empirische Bildungsforschung

Monographien

  • Breiwe, R. (2020). Diversitätsreflexive Bildung und die deutschen Schulgesetze. Eine kritische Analyse. Wiesbaden: Springer VS (Inklusion und Bildung in Migrationsgesellschaften). https://doi.org/10.1007/978-3-658-28269-1
    • Rezension: Nikolai, R. (2023): René Breiwe (2020): Diversitätsreflexive Bildung und die deutschen Schulgesetze. Eine kritische Analyse. Wiesbaden: Springer VS., Zeitschrift für erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung (ZeM), 2-2023, S. 222-224. https://doi.org/10.3224/zem.v2i2.08

Herausgeberschaften

  • Breiwe, R., Ivanova-Chessex, I. & Schuchart, C. (i.V.). Journal für Lehrer*innenbildung 24(4): Rassismuskritik.
  • Ade, L., Breiwe, R., Dehmel, L., Wolf, K. D., Rummler, K., Dander, V., Grünberger, N. & Schiefner-Rohs, M. (Hrsg.) (2023), Medienpädagogik Heft 53: ENT | GRENZ | UNGEN in der Medienpädagogik. Perspektiven im Anschluss an den 28. Kongress der DGfE. https://doi.org/10.21240/mpaed/53.X

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden (*mit Peer-Review Verfahren)

  • *Schwehr, M. & Breiwe, R. (i.D.). Organisierte Unterrichtskörper im schulischen Computerraum. Neuordnungen von Körpern im Spiegel von Digitalität. Journal für Allgemeine Didaktik (JfAD) 1.

  • *Schwehr, M. & Breiwe, R. (i.D.). „Stopp, alle aus dem Jamboard!” - Soziotechnische Innovationen und die organisationale Ordnung von Unterricht in Zeiten der Krise. In S. Huber, C. Fahrenwald & A. Schröer (Hrsg.), Organisation und Innovation. 5. Jahrbuch der Sektion Organisationspädagogik. Wiesbaden: Springer VS

  • Hilberer, M.-L. & Breiwe, R. (i.D.). Service Design Research als Lösung für transformative Lehre. Ein Beispiel aus der universitären Lehrer:innenbildung. In T. van Treeck, B. Szczyrba, S. Heuchemer, R. Hochmuth & N. Schaper (Hrsg.), Prototyp Zukunft – Lösungen für transformative Lehre im Format Scholarship (Schriftenreihe "Forschung und Innovation in der Hochschulbildung").

  • Breiwe, R., Eichfeld, C., Melzer, C. & Möbus, B. (i.D.). „Welche (inklusive) Pädagogik wollen wir?“ Machtkritische Perspektiven auf das ‚Response-to-Intervention‘ Modell und die Konsequenzen für Wissens- und Erkenntnisgewinn im inklusiven Unterricht. In S. Schuppener, A. Langner, A. Goldbach, K. Mannewitz & N. Leonhardt (Hrsg.), Machtkontexte - Kritische Reflexionen von Wissensordnungen, Wissensproduktion und Wissensvermittlung. Sammelband zur 58. Tagung der Sektion Sonderpädagogik der DGfE

  • Breiwe, R., Schwehr, M., Liegmann, A. B. & Racherbäumer, K. (i.D.). Perspektiven auf kooperative Unterrichtsentwicklung im Projekt UDIN: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit. In I. van Ackeren-Mindl, K. Göbel & M. Ropohl (Hrsg.), Bildungsforschung und Bildungspraxis: gemeinsam im regionalen Kontext. Formen kooperativer Schul- und Unterrichtsentwicklung in der Metropolregion Ruhr. Münster u.a.: Waxmann.

  • Ade , L., Breiwe, R., Dehmel, L., Wolf, K. D., Rummler, K., Dander, V., Grünberger, N. & Schiefner-Rohs, M. (2024). «Editorial: ENT | GRENZ | UNGEN (in) der Medienpädagogik». MedienPädagogik 53 (ENTGRENZUNGEN): i–ix. https://doi.org/10.21240/mpaed/53/2024.02.26.X

  • Breiwe, R. (2024). Vielfalt und Diskriminierungskritik im Rahmen rechtlicher Vorgaben. Spannungsfelder (in) der deutschen Schulgesetzgebung. In K. Bräu, J. Budde, M. Hummrich & F. C. Klenk (Hrsg.), Vielfaltsorientierung und Diskriminierungskritik. Ansprüche und Widersprüche schulischer Bildung (Studien zu Differenz, Bildung und Kultur 16). Opladen: Barbara Budrich, S. 17-32.

  • Breiwe, R. (2024). Heterogenität multiperspektivisch reflektiert. Bericht von der interdisziplinären Tagung „Heterogenität multiperspektivisch reflektiert“ am 9. und 10. November 2023 an der PH Tirol. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 44(1), 97-99. https://doi.org/10.3262/ZSE2401097

  • *Breiwe, R. & Ebert, S. (2023). Zeitgemäße Hochschullehre in der spätmodernen Kultur der Diversität und Digitalität!? (Selbst-)kritische Diskussion eines Praxisbeispiels. k:ON (Kölner Online Journal für Lehrer*innenbildung) 7(1), 282-301. https://doi.org/10.18716/ojs/kON/2023.14

  • *Breiwe, R. (2023). Diversität und Digitalität in der spätmodernen Gesellschaft. Plädoyer für eine reflexive, inklusionsorientierte Medienbildung. MedienPädagogik 20 (Jahrbuch Medienpädagogik), 59–89. https://doi.org/10.21240/mpaed/jb20/2023.09.03.X

  • Breiwe, R., Liegmann, A. B., Racherbäumer, R., Schwehr, M. & Bau, J. (2023). “Die, die zuhause sind: Übt einfach weiter.“ Ent | grenz | ungen von und im Unterricht in der Kultur der Diversität und Digitalität. In A. Heinemann, Y. Karakaşoğlu, T. Linnemann, N. Rose & T. Sturm (Hrsg.), ENT | GRENZ | UNGEN. Tagungsband zum DGfE-Kongress 2022. Opladen u.a.: Budrich, S. 135-145. https://doi.org/10.3224/84742750

  • Breiwe, R., Bau, J., Buchenthal, G., Jachens, L., Liegmann, A. B. & Michel, B. (2023). Perspektivwechsel. Reflexionen der Kooperation im Forschungsprojekt UDIN aus Sicht von Wissenschaftler*innen, Lehrer*innen und Student*innen. In  T. Diederichs & A. K. Deloye (Hrsg.), Transfer in Pädagogik und Erziehungswissenschaft – Zwischen Wissenschaft und Praxis. Weinheim, Basel: Beltz Juventa, S. 66-76.

  • *Liegmann A. B., Breiwe, R., Ervens, B., Bau, J., Racherbäumer, K. & Schwehr, M. (2022). Wissenschaft-Praxis-Kooperation in der spätmodernen Gesellschaft. Kritische Perspektiven auf Kooperationsstrukturen in Research Learning Communities. Medienpädagogik Heft 49: Schulentwicklungsprozesse für Bildung in der digitalen Welt, 229-249. https://doi.org/10.21240/mpaed/49/2022.06.30.X

  • Breiwe, R., Liegmann, A.B. & Racherbäumer, K. (2022). Kooperative Unterrichtsentwicklung im digitalen Raum. Reflexionen sozialer Praktiken in einer Kultur der Digitalität. In C. Kuttner & S. Münte-Goussar (Hrsg.), Medienbildung und Schulkultur. Praxistheoretische Perspektiven auf Schule in einer Kultur der Digitalität. Wiesbaden: Springer VS, S. 217-235. https://doi.org/10.1007/978-3-658-35566-1

  • Liegmann, A.B., van Ackeren, I., Breiwe, R., Bremm, N., Endberg, M., Hasselkuss, M. & Rutter, S. (2022). Germany: School-to-school collaboration at the interface for bureaucracy and autonomy. In P. W. Armstrong & C. Brown (Eds.), School to School Collaboration: Learning Across International Contexts. Bingley, UK: Emerald Publishing Limited, S. 189-205. https://doi.org/10.1108/978-1-80043-668-820221013

  • Breiwe, R. (2022). Kritische Perspektiven auf Chancen und Grenzen der Individualisierung im Rahmen digitalisierten Unterrichts. In M. Stein, M. Jungwirth, N. Harsch & Y. Noltensmeier (Hrsg.), Diversität Digital Denken - The Wider View. Eine Tagung des Zentrums für Lehrerbildung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster vom 08. bis 10.09.2021. Münster: WTM, S. 189-195. https://doi.org/10.37626/GA9783959871785.0.17

  • *Breiwe, R. (2021). Kooperative Unterrichtsentwicklung unter pandemischen Bedingungen: Einblicke in ein Forschungsprojekt im Kontext von Digitalisierung und Inklusion sowie Konsequenzen für die Lehrer*innenbildung. k:ON – Kölner Online Journal für Lehrer*innenbildung 4(2), 1-23. https://doi.org/10.18716/ojs/kON/2021.2.1

  • *Breiwe, R. (2021). Die deutschen Schulgesetze als Mittel der Steuerung im Bildungswesen. Kritische Perspektiven auf die Thematisierung von Diversität und (Anti-)Diskriminierung in den deutschen Schulgesetzen. Recht der Jugend und des Bildungswesens (RdJB) 69(2), 183-207. https://doi.org/10.5771/0034-1312-2021-2

  • Breiwe, R. (2020). Die deutschen Schulgesetze im Kontext inklusiv und diskriminierungskritisch orientierter Transformationsprozesse von Schule. Im Fokus: das Sächsische Schulgesetz. In I. Grünheid, A. Nikolenko, & B. Schmidt (Hrsg.), Bildung für Alle?! Kritische Impulse für eine inklusive Schule in der Migrationsgesellschaft. Ein Dossier. Dresden: Landesarbeitsgemeinschaft politisch-kulturelle Bildung Sachsen e. V., S. 96-102. https://doi.org/10.25366/2021.4

  • Racherbäumer, K., Liegmann, A. B., Breiwe, R. & Ackeren, I. van (2020). Unterrichtsentwicklung in Research Learning Communities – digital und inklusiv. In K. Kaspar, K. (Hrsg.), Bildung, Schule und Digitalisierung. Münster u.a.: Waxmann, S. 303-308. https://doi.org/10.31244/9783830992462 

  • Breiwe, R. & Liegmann, A. B. (2020). Kritische Überlegungen zu Spannungsverhältnissen von Diversität und Inklusion im Hochschulkontext. ZDfm - Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management 5(2), 167-171. https://doi.org/10.3224%2Fzdfm.v5i2.07

  • Breiwe, R. (2019). Zur (Re-)Produktion von Differenzordnungen in deutschen Schulgesetzen: Eine Analyse aus diversitätsreflexiver Perspektive. ZDfm - Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management 4(1+2), 112-115. https://doi.org/10.3224/zdfm.v4i1-2.11

  • Breiwe, R. (2016). Diversität und (Anti-)Diskriminierung im deutschen Schulsystem. Ergebnisse einer systematischen Analyse der bundesdeutschen Schulgesetze aus diversitätssensibler und diskriminierungskritischer Perspektive. SchulVerwaltung. Zeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement (3) (Ausgabe für Hessen und Rheinland-Pfalz), 91-94.

  • Liegmann, A. B., Racherbäumer, K., Breiwe, R. & Otto, S. (i.V.). Begabungsförderung an der Schnittstelle von Hochschule und Schule: Lehrkräftebildung am Beispiel des Projekts indive. In: Risse, E. & Meyer-Rieforth, C. (Hrsg.), Hochbegabte Kinder in der Schule. Köln: Carl Link Verlag.

  • Bonnes, M. & Breiwe, R. (2015). Diversitätssensible Evaluation individueller und organisationaler Differenzaspekte in der universitären Lehre. In S. Harris-Hümmert, L. Mitterauer & P. Pohlenz (Hrsg.), Heterogenität der Studierenden: Herausforderung für die Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre, neuer Fokus für die Evaluation? Bielefeld: UVW, S. 81-112.

  • Breiwe, R. (2015). Demokratiepädagogik im Kontext diversitätssensibler Bildung im deutschen Schulsystem. Eine empirisch gestützte Bestandsaufnahme. In J. Asdonk et al. (Hrsg.), Differenz erleben - Gesellschaft gestalten. Demokratiepädagogik in der Schule. Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag, S. 43-56.

  • Breiwe, R., Liegmann, A. & Otto, S. (2015). Von Heterogenität zu Diversität: Anschlussmöglichkeiten aus dem Kontext Schule für ungleichheitssensible Hochschullehre. In K. Rheinländer (Hrsg.), Ungleichheitssensible Hochschullehre. Positionen, Voraussetzungen, Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS, S. 237-256. https://doi.org/10.1007/978-3-658-09477-5_13

  • Breiwe, R. (2014). (Keine) Politik im Stadion: Fußballfans als politische Akteur_innen. Forschungsjournal Soziale Bewegungen. Analysen zu Demokratie und Zivilgesellschaft (3), 122-128. https://doi.org/10.1515/fjsb-2014-0321

Rezensionen

  • Breiwe, R. (2015). Rezension zu: Hanna Kiper/Iris Köhler-Fritsch/Susanne Hemmerling (Red.) (2014): Transnationale Bildungsräume in der globalen Welt – Herausforderungen für die deutsche Auslandsschularbeit. Dokumentation der Fachtagung, 11.-13. Oktober 2013. Frankfurt a.M.: GEW. Die Deutsche Schule 107(2), S. 222-223.
  • Breiwe, R. (2013). Rezension zu: Wolfang Beutel/Peter Fauser/Helmholt Rademacher (Hrsg.): Jahrbuch Demokratiepädagogik 2012: Aufgabe für Schule und Jugendbildung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag. Die Deutsche Schule 105(2), S. 228-230.
  • Breiwe, R. (2013). Rezension zu: Dirk Rohr/Annette Hummelsheim/Meike Kricke/Bettina Amrhein (Hrsg.) (2013): Reflexionsmethoden in der Praktikumsbegleitung. Am Beispiel der Lehramtsausbildung an der Universität zu Köln. Münster u.a.: Waxmann. Die Deutsche Schule 105(4), S. 434-436.

Dissertation

  • Breiwe, R. (2019). Rahmenbedingungen diversitätsreflexiver Bildung im deutschen Schulsystem. Eine systematische Analyse der länderspezifischen Schulgesetzgebung unter besonderer Berücksichtigung differenz- und diskriminierungskritischer Aspekte. Univ. Diss. Duisburg, Essen. doi.org/10.17185/duepublico/70159

Weitere Beiträge

  • Hadžić, E. & Breiwe, R. (i.V.). Das Recht auf eine rassismuskritische Schule. In B. Möbus, J. Faber & M. Stein (Hrsg.), Kinder- und Menschenrechte in der Schule und Hochschule. Themenheft der GEW Weser Ems.
  • Breiwe, R. (2024). „Mehr diskriminierungskritisches Wissen & mehr Sensibilität für Diskriminierungsphänomene“ - ein Interview. In Vielfalt - das Bildungsmagazin 1/2024 (AWO Bezirksverband Mittelrhein), S. 16-20.
  • Breiwe, R. (2015). Vom forschenden Habitus im Praxissemester. Der erste Durchgang aus Sicht eines Dozenten. nds 8-2015, 20.
  • Breiwe, R. (2015). Kulturelle Vielfalt in der Schule. Raus aus der Kulturalisierungsfalle; Schulgesetze in der Migrationsgesellschaft. Juristischer Nachholbedarf; LehrerInnenausbildung Köln. Sprachunterricht für Flüchtlingskinder. nds 1-2015, 16-17; 19.
  • Breiwe, R. (2014). Bunt statt Schwarz-Rot-Braun. Campus:Report 01-2014, Universität Duisburg-Essen, 32f.
  • Breiwe, R. & Otto, S. (2013). Viele Köche... Das ZfL an der Hochschule und das Praxissemester. punktlandung 2013.2, hrsg. durch die GEW NRW.

Weitere Infos über #UniWuppertal: